EUROPA IN CIRCOLO

EUROPA IN CIRCOLO. INCONTRI CON SCRITTORI EUROPEI CONTEMPORANEI ist eine Initiative von Biblioteca Europea (Rom) und EUNIC Rom und bietet heuer zum dritten Mal eine Reihe von literarischen Begegnungen mit SchriftstellerInnen aus ganz Europa.
Hier die Herbst-Termine:

SEPTEMBER

Donnerstag, 24. September  – L’assassino dalla città delle albicocche von Witold Szabłowski (Polen)

OKTOBER

Donnerstag, 8. Oktober  – La signora Bauhaus von Jana Revedin (Deutschland)

Donnerstag, 22. Oktober  – Marisia von Svetlana Žuchová (Slowakei)

NOVEMBER

Donnerstag, 5. November – Libro von José Luís Peixoto (Portugal)

Donnerstag, 19. November L’isola del crollo von Ina Vălčanova (Bulgarien)

 

Detailprogramm und weitere Infos auf Biblioteche di Roma  

#iorestoacasa

Die Maßnahmen aufgrund von COVID-19 machen es unmöglich, unser geplantes Programm am Kulturforum durchzuführen. Trotz der schwierigen Situation sollen Sie aber nicht auf österreichische Kunst und Kultur verzichten.
Genießen Sie jeden Donnerstag eine neue Ausgabe der „Sofakonzerte“, die österreichische Musiker und Musikerinnen zu Hause exklusiv für das Kulturforum aufgenommen haben.  #ConcertiSulSofà finden Sie online auf unserer Homepage, auf der Facebook-Seite und auf unserem Youtube-Kanal. Viel Vergnügen!

Termine (jeden Donnerstag um 18.00):

16. April 2020    Sinfonia De Carnaval
23. April 2020    Vila Madalena
27. April 2020    Paier & Valcic
30. April 2020    Ramsch & Rosen
07. Mai 2020     Monika Stadler
14. Mai 2020     Manu Delago und Claudia Delago-Norz
21. Mai 2020     Tubonika
28. Mai 2020     Erstes Wiener Heimorgel-Orchester

04. Juni 2020    BartolomeyBittmann
11. Juni 2020    Tribidabo
18. Juni 2020    Sara Filipova
25. Juni 2020    Holler My Dear
02. Juli 2020     Àngela Tröndle & Pippo Corvino

Die Videoaufnahmen sind unter den einzelnen Veranstaltungs-Einträgen ab 18.00 Uhr zu sehen und bleiben für jeweils eine Woche verfügbar. 

© Foto: Barbara Brandstätter

#iorestoacasa

Zu unserem großen Bedauern müssen sämtliche Kulturveranstaltungen aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen gegen das Corona-Virus bis auf Weiteres abgesagt werden. Doch wir geben uns nicht geschlagen und machen online weiter.

Jeden Tag teilen wir mit Ihnen interessante Initiativen via Facebook. Bitte loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/ForumAustriaco

 

DIGITALES KULTURANGEBOT AUS ÖSTERREICH

 

FILM

https://www.filmmuseum.at/sammlungen/film_online

internationale Online Kurzfilmfestival

https://talkingshorts.com/festivals/my-darling-quarantine-short-film-festival

 

MUSEEN, GALERIEN, AUSSTELLUNGEN:

https://www.hdgoe.at/

http://www.literaturhaus-graz.at/die-corona-tagebuecher-1/

http://sammlung.wienmuseum.at/eMuseumPlus

https://www.khm.at/objektdb/

https://www.weltmuseumwien.at/onlinesammlung/

https://www.wien.info/de/sightseeing/sehenswuerdigkeiten/wien-virtuell-bewundern

https://www.albertina.at/home

https://www.nhm-wien.ac.at/museum/online_sammlung

https://www.technischesmuseum.at/das-digitale-museum

https://www.mak.at/sammlung/mak-sammlung_online

https://www.belvedere.at/digital

https://www.karikaturmuseum.at/de/betrachten/digitales-museum-1http://www.jmw.at/de/exhibitions/das-juedische-museum-wien-digital-erleben

DÖW

 

Vienna Design Week:

https://mailchi.mp/viennadesignweek.at/newsletterfullofdesign-2-2020?e=c9048761e6

 

(Musik)THEATER:

https://www.wiener-staatsoper.at/

https://www.burgtheater.at/myhomeismyburgtheater

https://player.globe.wien/

https://www.theater-wien.at/de/jugend/zu-hause

Volksoper Wien auf YouTube

 

KONZERTE:

https://muth.at/

https://konzerthaus.at/

https://radiokulturhaus.orf.at/

Radio FM4 Stay At Home Sessions

https://radiokulturhaus.orf.at/artikel/668734/ORF-Radiokulturhaus-Videostreams

 

Digitaler Konzertsaal:

https://shoutout.wix.com/so/59N4Sat8k?cid=6c8c83f0-fda8-4828-a092-69fc1c81818f#/main

 

TANZ/PERFORMANCE:

https://brut-wien.at/de/Magazin/Isolated-yet-connected/Isolated-yet-connected

 

LITERATUR:

Digitaler Lesesaal der ÖNB: https://www.onb.ac.at/digitaler-lesesaal

Österreichische Mediathek: https://www.mediathek.at/

Angebot der Büchereien Wien (inklusive Corona-Lesungen und spezielle Corona-Lesungen für Kinder): https://buechereien.wien.gv.at/

http://www.literaturhaus-graz.at/die-corona-tagebuecher-1/

http://www.literaturhaussalzburg.at  

www.literaturhaus-am-inn.at

 

Generelles zu ÖSTERREICHISCHE KULTURINSTITUTIONEN:

http://kulturpool.at/display/kupo/Home

Der Kulturpool bietet einen zentralen Zugang zu digitalen österreichischen Kulturerbe-Ressourcen. Mithilfe des Kulturpools können Museen, Bibliotheken und Archive übergreifend durchsucht und im Detail erforscht werden.

generelle Google Website mit der internationale Museeun exploriert werden können; nicht nur Österreichspezifisch https://artsandculture.google.com/

 

SPEZIELL für KINDER:

Kultur für Kinder: https://kurier.at/kiku/wegen-corona-bzw-covid19-kinder-jugendtheater-die-zum-spielen-zu-hause-animieren/400790705

Dschungel Wien: https://www.dschungelwien.at/pages/aktuelles

 

Österreichischer Filmpreis 2020

© eSeL

Der Österreichische Filmpreis 2020 ist weiblich. Neben den Auszeichnungen als beste Hautdarstellerin und beste Nebendarstellerin, gingen auch die Preise für den besten Film, den besten Dokumentarfilm (ex aequo), die beste Regie, das beste Drehbuch, bestes Kostüm, den besten Schnitt und das beste Szenenbild an Frauen. Unbestrittener Sieger des Wettbewerbs ist der Film von Sudabeh Mortezai, „Joy“, der in den Kategorien bester Film, beste Regie, beste weibliche Hauptdarstellerin (Joy Anwulika Alphonsus) und bestes Drehbuch ausgezeichnet wurde. „Joy“ erzählt von dem Leben einer Nigerianerin, die sich im Teufelskreis des Menschenhandels wiederfinden muss und damit in einer Existenz zwischen Prostitution, Marginalisierung und der ihr eigenen unerschütterlicher Lebenslust.

Mehr Info auf der Website der Österreichischen Filmakademie

Der Österreichische Filmpreis 2020 fand dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt und wurde auch zum Anlass genommen, das Konzept des Green Filming zu diskutieren. Dabei sollen nachhaltige Produktionen geschaffen werden, die in der Lage sind, in sämtlichen Produktionsphasen ökologische Alternativen einzusetzen.

Mehr Informationen auf Deutsch und Englisch hier:

https://www.lafc.at/greenguide/