Caricamento Eventi

« Alle Veranstaltungen

Online-Gespräch

MEZZ’ORA CON… Gilles Reckinger

MEZZ’ORA CON… Gilles Reckinger

12. April 2021 - 26. April 2021
#AustriaKulturInternational #AustriaKulturDigital

In unserer vierten Folge von MEZZ’ORA CON… erzählt der Volkskundler Gilles Reckinger von seinen Forschungsarbeiten auf der Insel Lampedusa und seinen Recherchen in Kalabrien, wo afrikanische Landarbeiter unter unmenschlichen Bedingungen die Orangenernte besorgen. „Bittere Orangen“ ist kürzlich in italienischer Übersetzung bei Mimesis erschienen.

Gilles Reckinger ist Professor für Europäische Ethnologie. Er studierte in Graz, Genf, Québec und Montréal und ist zur Zeit Rektor des Institut supérieur de l’économie, Luxemburg, sowie Privatdozent an der Karl Franzens Universität Graz. Er lebt in Luxemburg und in Tirol. Seine Forschungen gelten der  Migration, Prekarisierung, Europäisches Grenzregime, Globalisierte Arbeitsmärkte, Mittelmeerstudien und  ethnographischen Methoden.

(Per attivare i sottotitoli in italiano basta cliccare sull’icona sul video.)