Caricamento Eventi

« Alle Veranstaltungen

  • Questo evento è passato.
Buchvorstellung

JULYA RABINOWICH │DAZWISCHEN: ICH

JULYA RABINOWICH │DAZWISCHEN: ICH

14. Oktober 2021 | 18:00
Roma – Forum Austriaco di Cultura, Viale Bruno Buozzi 113
Eintritt frei nach Voranmeldung: prenotazione.forumaustriaco@gmail.com

Die österreichische Autorin Julya Rabinowich kommt nach Rom, um ihr jüngstes Buch “E in mezzo: io” (Dazwischen: ich”), das heuer in italienischer Übersetzung bei Besa Muci Editori erschienen ist, vorzustellen. Das Gespräch führt Beate Baumann, Professorin für Deutsche Sprache und Übersetzung an der Universität Catania und Vizedirektorin des interuniversitären Forschungszentrums POLYPHONIE, die auch das Buch übersetzt hat.

Das Gespräch findet im Rahmen der Reihe „Europa in Circolo“ der Biblioteca Europea in Rom statt. In italienischer Sprache mit deutscher Konsekutivübersetzung.

Das Los der 15-jährigen Madina teilen viele Flüchtlingskinder: Sie alle sind Brückenbauer zwischen ihren Familien und dem neuen Leben in der westlichen Welt. Nach einer beschwerlichen Flucht vor dem Krieg in ihrer Heimat ist Madina endlich angekommen, in einem Land, das Sicherheit verspricht. Doch nicht allen in ihrer Familie fällt es leicht, Fuß zu fassen. Und so ist es an Madina, Mittlerin zu sein zwischen ihrer Familie im Flüchtlingsheim und dem unbekannten Leben außerhalb. Sie nimmt das Schicksal ihrer Familie in die Hand und findet in Laura eine Freundin, die für sie in der Fremde Heimat bedeutet. Eine bewegende Geschichte über Freundschaft, Migration und das Erwachsenwerden in Zeiten von Krieg und Verfolgung – authentisch erzählt.

Julya Rabinowich, geboren 1970 in St. Petersburg, lebt seit 1977 in Wien, wo sie auch studierte. Sie ist als Schriftstellerin, Kolumnistin und Malerin tätig sowie als Dolmetscherin. Bei Deuticke erschienen Spaltkopf (2008, u. a. ausgezeichnet mit dem Rauriser Literaturpreis 2009), Herznovelle (2011, nominiert für den Prix du Livre Européen), Die Erdfresserin (2012) und Krötenliebe (2016). Mit Dazwischen: Ich veröffentlichte sie bei Hanser 2016 ihr erstes Jugendbuch. Es wurde u. a. mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis, dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem Luchs (Die Zeit & Radio Bremen) ausgezeichnet sowie unter die Besten 7 Bücher für junge Leser (Deutschlandfunk) gewählt. 2019 folgte ihr Jugendbuch Hinter Glas.

Flyer

 

EINTRITT FREI NACH VORANMELDUNG

Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung über prenotazione.forumaustriaco@gmail.com  gestattet. Bitte geben Sie Name, Vorname und Telefonnummer bekannt und bringen Sie das Bestätigungs-E-Mail zur Veranstaltung mit.

ZUTRITT

Der Zugang ist nur mit Certificazione verde COVID-19 (Green Pass, digital oder ausgedruckt) oder einem negativen PCR- oder Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, und einem gültigen Ausweis möglich. Ausgenommen sind Kinder bis zum 12. Lebensjahr und Personen mit ärztlicher Ausnahmebestätigung.  Im Gebäude gelten Maskenpflicht und 1-Meter-Distanz.