Caricamento Eventi

« Alle Veranstaltungen


DORIS MANINGER | Per un´antologia provvisisoria di desideri elevati

DORIS MANINGER | Per un´antologia provvisisoria di desideri elevati

21. Oktober 2021 - 8. Januar 2022
Rom – Studio Stefania Miscetti, Via delle Mantellate 14
Di-Sa, 16.00-20.00 Uhr

Die aktuelle Ausstellung der österreichischen Künstlerin Doris Maninger zeigt 40 Heißluftballons aus Recyclingstoffen, Objet trouvé und Naturmaterialien, die die Wünsche und Sehnsüchte von Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen während des Covid-Lockdowns ausdrücken.

Pressemeldung

DORIS MANINGER (Graz, Austria 1958)
Ausbildung als Malerin und Restauratorin an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Übersiedlung nach Italien und weitere künstlerische Studien. Ihre Arbeitsweise wechselt laufend zwischen Malerei, Skulptur, Textildesign und Schmuckgestaltung, wobei sie traditionelle Techniken mit neuen Formideen und theoretischen Forschungen anreichert. 1998 zog sie nach Florenz und gründete mit Lucia Massei die Schule für zeitgenössischen Schmuck “Alchimia“. Es folgten Ausstellungen, Vorträge, Workshops und Kuratierungen u.a. in Hong Kong, Seoul, Tokio, Tel Aviv, Bangkok, Kairo und in diversen privaten und öffentlichen Institutionen in Europa und Amerika. 2017 verließ sie die Schule und arbeitet seither als Konsulentin, freie Dozentin und Künstlerin. Seit 2016 unterrichtet sie am Design Studio Azza Fahmy in Kairo.

Öffnungszeiten:  Dienstag – Samstag, 16.00 – 20.00 Uhr

Info: studiostefaniamiscetti.com