Caricamento Eventi

« Alle Veranstaltungen

  • Questo evento è passato.
Ausstellung

GENERAZIONE BETA – LA GRANDE OPERA | Franzi Kreis

GENERAZIONE BETA – LA GRANDE OPERA | Franzi Kreis

3. November 2023 - 26. Januar 2024
Rom – Österreichisches Kulturforum Rom, Viale Bruno Buozzi 113
Eintritt frei

«Es ist unglaublich bewegend, wie soziale und politische Themen unserer Zeit sich in privaten Biografien wiederfinden und wie nacherzählte Lebenslinien Antworten auf große Fragen der Menschheit beinhalten.» (Franzi Kreis)

Die Wiener Fotokünstlerin Franzi Kreis präsentiert in ihrer Ausstellung die Lebensgeschichten von 16 Menschen aus Rom und Wien. DIE GROSSE OPER erzählt von allen Höhen und Tiefen des Lebens. Frauen erzählen über die Leben ihrer Mütter, Männer über die Leben ihrer Väter. Die Ausstellung besteht aus Fotografien und Kopfhörern, über die man binnen Sekunden in die Tiefe einer Lebensgeschichte taucht.

Eine Dame schwelgt in den Erinnerungen an ihren Mann, der ein berühmter Opernsänger aus Sizilien war und den sie als 17-Jährige in der Mailänder Scala kennengelernt hat. Vor den Klängen der Opernmusik erzählt sie von der Flucht ihrer Mutter aus Wien in den Wirren des 2. Weltkriegs. Unter anderem durch eine Scheinehe in Prag und einen Aufenthalt in Frankreich überlebten ihre Eltern, aus einer jüdischen Familie stammend und Aktivisten der kommunistischen Bewegung, den Holocaust. Eine Familiengeschichte, die aus dem persönlichsten Winkel europäische Zeitgeschichte beleuchtet.

Veronica hingegen ist Investigativjournalistin und nahm Franzi Kreis auf ihrem Roller mit ins Verkehrsgetümmel Roms: „Ich bin in einem Matriachat aufgewachsen“, erzählt sie in die Sonne blinzelnd. Im Puls der spätsommerlichen Stadt spannen sich Erzählbögen von Wien nach Rom.

 

Biografie

Franzi Kreis machte mit den Ausstellungen „Finding Motherland” und „Father Earth” von Wien bis Sarajevo auf sich aufmerksam. Die Künstlerin arbeitet mit dem Medium Fotografie, Audio und Film und lebt in Wien. Seit 2015 zeigt Franzi Kreis ihre narrative, künstlerische Produktion in zahlreichen Präsentationen. Projekte u.a. für die Wiener Festwochen, Brut, Landestheater Niederösterreich und für das Volkstheater Wien ergänzen ihre Tätigkeit. Im Herbst 2020 erschien ihr erster Bildband „Limelight“. Aktuell ist sie in „Die Scham“ von Annie Ernaux live auf der Bühne der Dunkelkammer im Wiener Volkstheater zu sehen. Die gepinselten Dunkelkammer-Arbeiten werden in der Galerie Lukas Feichtner gezeigt.

www.franzikreis.com