Caricamento Eventi

« Alle Veranstaltungen


PALESTRA. You can have my brain | Anna-Sophie Berger e Teak Ramos

PALESTRA. You can have my brain | Anna-Sophie Berger e Teak Ramos

28. September 2021 - 23. Januar 2022
Rom – MACRO, Via Nizza 138
ingresso gratuito (l’ingresso è consentito esclusivamente ai soggetti muniti di una delle certificazioni verdi Covid19) modalità d’accesso: Regolamento | MACRO Museum (museomacro.it)

Es ist ihr gemeinsames Interesse für die Modewelt im weitesten Sinn und an den technologischen Aspekten des Entwurfs, das Anna-Sophie Berger und Teak Ramos zusammengebracht hat. In “You can have my brain” – ihrem ersten gemeinsamen Projekt – verarbeiten die beiden Künstlerinnen ihre Aufzeichnungen und ihre Gespräche in einer Reihe neuer Arbeiten in der Sektion PALESTRA des Museums MACRO.

“You can have my brain” ist eine Serie von SW-Drucken in A4-Format, die auf Kleidungsstücke aus Polyester, Baumwolle und weiteren Bekleidungsstoffen aufgebracht sind und von zehn Schaufensterpuppen getragen werden. Diese von den Künstlerinnen kreierten outfits basieren auf Texten, Bildern und theoretischen Auseinandersetzungen mit der materiellen Kultur und Mode in ihren alltäglichen Ausformungen, mit einem Exkurs zu den Anfängen der Moderne vom 17. bis ins 18. Jahrhundert. Die verschiedenen Elemente überlagern und vermischen sich in den Arbeiten von Berger und Ramos, in einigen Fällen konzentrieren sie sich auf einen bestimmten Forschungsgegenstand, in anderen ziehen sie Vergleiche zwischen unterschiedlichen Formen von Körperornamenten, die soziokulturelle Bedeutung des Körpers und seiner begriffsmäßigen und kommunikativen Entwicklung.  Die Kleidungsstücke, die durchwegs konventionell sind und keine besonderen Eigenschaften  aufweisen, haben die Funktion von Untersuchungsflächen. Die outfits sind Bild und Text zur gleichen Zeit und wurden als singuläre  Arbeiten konzipiert, die von Skulpturelementen bzw. Foto- und Videodokumentation begleitet werden.

#PALESTRA ist eine Sektion des Museums, in der Künstler experimentieren und ihre noch unvollendeten Arbeiten vorstellen können. Diese “Fast”-Arbeiten, die (noch) kein fertiges Konzept aufweisen, ist sozusagen ein geistiger Fitnessraum, in dem es sich über die Werke und die Ausstellung gut reflektieren lässt. 

Öffnungszeiten: Di, Mi, Do und So 15.00 – 20.00 Uhr| Fr und Sa 15.00 – 22.00 Uhr.

Zu Info und Zugangsmodalitäten: https://www.museomacro.it/it/visita/

Anna-Sophie Berger, 1989 in Wien (Österreich) geboren, studierte Modedesign und transmediale Kunst an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Ihre Arbeiten wurden u. a. im mumok (Wien), der White Flag Projects Library (St. Louis, USA), Ludlow 38 (New York, USA) und im Kunsthaus Bregenz ausgestellt. Sie ist Gewinnerin des Kapsch Contemporary Art Prize 2016.